Wir verwenden Cookies

Qvesarum verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Kundenerlebnis zu bieten. Durch die weitere Benutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von notwendigen Cookies einverstanden, die zur internen Analyse und Optimierung verwenden werden. Wenn Sie auch damit einverstanden sind, dass Dritte Ihr Verhalten auf unserer Webseite speichern dürfen, um Ihnen hier und auf anderen Webseiten ein personalisiertes Online-Angebot bieten zu können, dann klicken Sie bitte auf “Alle Cookies akzeptieren”.

Diese Cookies sind für das Funktionieren unserer Webseite erforderlich. Zum Beispiel für den Warenkorb, Produktkonfigurationen, Benutzereinstellung etc.

Statistische Cookies helfen uns, unsere Webseite für ein besseres Kundenerlebnis zu analysieren und zu optimieren.

Marketing-Cookies sind Cookies von Drittanbietern, die verwendet werden, um einzelnen Nutzern relevante und ansprechende Werbung anzuzeigen. Es werden keine Informationen gespeichert, die einer Person zugeordnet werden können, sondern nur einer spezifischen Browser-ID.

✓ Versandkosten ab 4,90 €   ✓ Lieferung in 2-4 tagen (kleine Produkte)
Qvesarum Ikon

Kategorien

Produkte

Kategorien

Favoriten

Du har inga favoriter.

Du har inte besökt några produkter.

Du har inga listor.

Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihren ersten Einkauf! Jetzt registrieren.

Fridas grüne schöne Tür


Frida Lundgren, auf Instagram besser bekannt als @froken.frida, lebt mit ihrer Familie in einer Dorfidylle in Westschweden. Seit einigen Jahren wird die alte Fabrikvilla, in der die Familie lebt, mit sanften Händen, Blut, Schweiß und Tränen renoviert.


Als der Flur saniert werden und unter anderem einen neuen Boden bekommen sollte, wünschte sich die Familie auch mehr Licht im Flur. Frida kontaktierte Qvesarum, um Hilfe und Ratschläge bezüglich einer Tür zu erhalten, die dem Flur mehr Tageslicht geben könnte.






















„Im Frühjahr sollte unser großer Eingang einen neuen hellen Kalksteinboden bekommen, in der Hoffnung, die Halle heller wirken zu lassen. Leider merkte ich, dass der Unterschied minimal sein wird, da es im Raum an Licht fehlt. Eine Lösung wird auf jeden Fall eine neue Tür mit Glasscheiben! Nach Stunden des Scrollens und Suchens bei Google habe ich Sie endlich gefunden!"


Mit diesen Zeilen begann der Prozess für neue Tür in der Familienvilla. In Absprache mit Qvesarums Verkäufer Emil Linderberg fiel die Wahl schlussendlich auf die Doppeltür Kivik, die sowohl durch das Buntglas in der Tür für einen schönen Lichteinfall sorgt als auch gut mit der in den 1920er Jahren erbauten Villa harmonisiert.

- Der Austausch einer Tür ist eine große Investition und deshalb gab uns der enge Kontakt, den wir sofort mit dem Verkäufer hatten, und das Eingehen auf unsere Wünsche und Tausende von Fragen ein sehr gutes Gefühl, sagt Frida.

Die Familie hatte ein Bedürfnis nach einer Tür, die sowohl etwas breiter als auch etwas höher war als eine Tür in Standardmaßen, was erfüllt werden konnte. Außerdem sollte die Tür in der gleichen Farbe wie das Hausfenster gestrichen werden.

- Da wir in unserer Schreinerei in Indonesien sowohl Türen als auch Fenster selbst herstellen, haben wir die Möglichkeit, sowohl in Bezug auf Maße, Design als auch Farbwahl einzigartige Sonderwünsche zu berücksichtigen, erklärt Emil Linderberg, der Frida bei der Tür geholfen hat.

Die Tür wurde mitten im Winter in Norbotten bestellt und die Lieferung, die nach ca. 90-120 Tagen eintraf, kam gerade rechtzeitig zum Frühling im Dorf an. Dann erlaubte das Wetter einen Türwechsel, und die grüne, mit Pinsel gestrichene Tür erhielt eine weiß gestrichene Verkleidung.


„Wir haben so viel Hilfe bekommen, um unseren Traum von einer bemalten Haustür aus homogenem Holz zu verwirklichen, die das Licht in den Flur fließen lässt“, sagt Frida und lächelt.

Kivik_pardorr_Qvesarum_frida02

Frida vor der maßgefertigten Doppeltür Kivik.

Kivik_pardorr_Qvesarum_frida03

Frida entschied sich dazu, die Farbe der Tür an die vorhandenen Fenster anzupassen.